Tauben im Gras

Mai 28, 2011 at 12:27 pm Hinterlasse einen Kommentar

Tauben im Gras ist der erste Roman aus Wolfgang Koeppens Trilogie des Scheiterns. Marcel Reich-Ranicki nahm ihn in den 20 Bände umfassenden Kanon deutschsprachiger Romane auf. Tauben im Gras erschien 1951 und schildert einzelne, miteinander zunächst scheinbar nicht verwobene, auf 103 bzw. 105 Erzählsequenzen aufgeteilte Episoden in einer deutschen Großstadt in Bayern in der Nachkriegszeit. Im Verlauf des Romans wird jedoch deutlich, auf welche Weise die verschiedenen Erzählsequenzen und Handlungsstränge miteinander verknüpft sind.

(Quelle: wikipedia)

1 Trümmerliteratur
2 Nachkriegszeit
3 Inhalt
4 Erläuterung des Titels
5 Besonderheiten

1 Trümmerliteratur

Definition:

–          Literatur der Nachkriegszeit

–          Trägergruppe: zum Großteil junge Männer aus/ in Gefangenenlagern bzw. Heimkehrer

–          amerikanischen „Short Stories“ zum Vorbild

–          Trümmerliteratur endet mit dem Abschluss des Wiederaufbaus, bzw. mit der Verdrängung der Schrecken des Krieges

Stil:

–          inhaltliche und formale Abhebung von den vorhergehenden Strömungen

–          Sprachreinigungsprozess (Abwendung von der Sprache als Ideologieträger wie im Nationalsozialismus)

–          Tabuisierung von Ideologie und Gefühl

–          realistisch, unpsychologisch und wahrhaftig

–          Geschehene und Existierende sollte genau erfasst werden

–          Abwendung vom Pathetischen, von überschwänglicher Literatur und Propaganda

Themen:

–          gewollt karge und direkte Betrachtungen des notvollen Lebens (Flüchtlingslager, zerstörte Städte)

–          Schicksal herumirrender isolierter Menschen

–          (Kollektiv)Schuld-Frage an Krieg und Holocaust

–          Kritik an der gesellschaftlichen und politischen Restauration Deutschlands

2 Nachkriegszeit

–          Wiederaufbau von staatlicher Ordnung, Wirtschaft und Infrastruktur

–          Hunger, Knappheit an Gütern aller Art

–          Vergangenheitsbewältigung

–          Entnazifizierung/ Demokratisierung/ Dezentralisierung/ Demontage/ Demilitarisierung

–          Aufbau einer neuen Existenz

3 Inhalt

In dem Roman „Tauben im Gras“ von Wolfgang Koeppen, erschienen 1951, werden die Ereignisse eines einzigen Tages in einer unbekannten Stadt in Deutschland in der Nachkriegszeit erzählt.

Der Roman beginnt mit dem reichen Schauspieler Alexander, der sich nach einer ausgelassenen Nacht auf seine neue Filmrolle vorbereitet. Zur gleichen Zeit verlässt der gescheiterte Schriftsteller Philipp ein Hotel und wägt ab was er als nächstes machen wird. Zu Hause wartet seine Frau Emilia auf ihn, die über die im Scheitern begriffene Beziehung der beiden nachdenkt. Am städtischen Bahnhof kommt gerade der schwarze Amerikaner Odysseus Cotton an, der den alten Joseph als Kofferträger engagiert.

Um die Mittagszeit ist die allein erziehende Mutter Carla auf dem Weg zu Doktor Frahm, den sie um eine Abtreibung bitten möchte. Der Vater ihres ungeborenen Kindes, ein schwarzer Amerikaner namens Washington Price, ist zur gleichen Zeit auf der Suche nach einem Geschenk für Carla, bevor er zu einem Baseballspiel muss, bei dem er selbst mitspielt. Heinz, Carlas Sohn aus erster Ehe hat eine ambivalente Haltung zu der Beziehung seiner Mutter zu dem Amerikaner.

Philipp hat derweil bei dem Verkauf von Patentkleber versagt und den Auftrag einer Zeitung angenommen, den amerikanischen Dichter Edwin zu interviewen. Dieser hält am Abend einen Vortrag über die Zukunft der westlichen Welt und bereitet sich gerade in seinem Hotel darauf vor.

Während Philipp in Edwins Hotel von einer Gruppe amerikanischer Lehrerinnen mit dem Dichter verwechselt wird und bei einer Konfrontation mit dem richtigen Edwin versagt ein vernünftiges Gespräch aufzubauen, sehen sich Odysseus Cotton und Joseph das Baseballspiel Washingtons an. Unter den Zuschauern sind auch der Amerikaner Christopher Gallagher, dessen realitätsfremden Sohn Ezra, der am Abend einen Hund von Heinz zu kaufen plant, den dieser gar nicht besitzt.

Abends lernt Odysseus Cotton in einem Club die Prostituierte Susanne kennen, die ihm sein Geld klaut. Daraufhin entbrennt eine Schlägerei, durch die Joseph von einem Stein lebensgefährlich am Kopf verletzt wird. Zusätzlich zu der Nachricht über Josephs wahrscheinlichen Tod, der Odysseus zugeschrieben wird, wird verkündet, dass Schwarze ein Kind ermordet hätten. Schließlich eskaliert die Situation und ein wütender Mob vollzieht Lynchjustiz, der auch Washington und Carla zum Opfer fallen.

4 Erläuterung des Titels

Herkunft:

–          Zitat aus dem Gedicht „From Four Saints in Three Acts“ von Gertrude Stein

->    „Pigeons on the grass alas

Bedeutung:

–          alles was passiert, passiert zufällig

–          Menschen bewegen sich von Zufällen geleitet durch das Leben, sodass Außenstehende keinen Sinn darin erkennen können

–          siehe hierzu Zitat von Seite 171:

[…] die Vögel sind zufällig hier, wir sind zufällig hier, und vielleicht waren auch die Nazis nur zufällig hier, Hitler war ein Zufall, seine Politik war ein grausamer und dummer Zufall, vielleicht ist die Welt ein grausamer und dummer Zufall Gottes, keiner weiß warum wir hier sind, die Vögel werden wieder auffliegen und wir werden weitergehen [… ]

–          ein weiteres Zitat von Seite 211 kommt von Schnakenbach:

Entweder gab es Gott gar nicht oder Gott war tot, wie Nietzsche behauptet hatte, oder, auch dies war möglich und war so alt wie neu, Gott war überall, doch er war gestaltlos, kein Gottvater mit Bart, und der ganze Vaterkomplex der Menschheit von den Propheten bis Freud erwies sich als selbstquälerischer Irrtum des Homo sapiens, Gott war eine Formel, ein Abstraktum, vielleicht war Gott Einsteins allgemeine Theorie der Schwerkraft, war das Kunststück der Balance in einer sich immer ausdehnenden Welt.

Bezug zum Buch:

–          Koeppen wählte eine große Anzahl von Personen, die sich im Laufe der Handlung, meist nur zufällig, über den Weg laufen

–          das Aufeinandertreffen der Personen, sowie das Bewegungsmuster der einzelnen Charaktere ist nicht eindeutig verständlich und unterstützt somit den erwünschten Zufallseffekt

5 Besonderheiten

Montagetechnik:

  • Analogiemontage:

–          Montage von Ähnlichem

–          Bsp.:

  • S. 55 (Ort)
  • S. 161-164 (Musik/ Geräusche)
  • S. 37 (Wortbedeutung)
  • S. 192 (Satzbau)
  • Kontrastmontage:

–          Montage von Gegensätzlichem

–          Bsp.:

  • S. 37 (Ort)
  • S. 116 (Musik/ Geräusche)
  • S. 203 (Wortbedeutung)
  • S. 32 (Satzbau)

Interpunktion und Syntax:

–          lange, verschachtelte, hypotaktische Sätze

–          Koeppen wollte den Roman ursprünglich ohne Punkte verfassen

–          „Stream of Consciousness“ soll Gedankengänge der Figuren verdeutlichen

–          Zeitungsmeldungen werden in Großbuchstaben in den Text eingebaut

Rahmen:

Anfang

Ende

Flieger über der Stadt am Himmel summen die Flieger
Übungen des Todes der Tod treibt Manöverspiele
die Auguren lächelten Zeitungen = Auguren
Händler empfangen die druckfrische Ware es wird gedruckt, in wenigen Stunden wird die Ware ausgetragen
das Neueste wärmte nicht die Nachrichten wärmen nicht
Krieg, Verschärfung, Konflikt, Intrigen Spannung, Konflikt, Verschärfung, Bedrohung
man lebte im Spannungsfeld, östliche Welt, westliche Welt […] Deutschland lebt im Spannungsfeld, östliche Welt, westliche Welt […]

–          Rahmen des Romans sind der frühe Morgen und die Nacht

->    Handlung spielt am Tage

–          ähnliche bzw. identische Formulierungen am Anfang und am Ende

–          manche Begriffe entwickeln sich:

->    Zeit war/ ist kostbar

->    Nachrichten wärmten/ wärmt nicht

->    (Präteritum [Erzählzeit] -> Präsens [Allgemeingültigkeit])

->    Anfang: „man lebte […] vielleicht an der Bruchstelle“ – Ende: „Deutschland lebt an der […] Bruchstelle

Entry filed under: Deutsch, Lektüren, Schule. Tags: , , , , , , , , , , .

Don Karlos Hauptmerkmale der literarischen Epochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Fan werden bei Facebook!

Immer über neue Artikel informiert sein? Jetzt den kostenlosen Newsletter abonnieren!

Schließe dich 7 anderen Followern an

Kalender

Mai 2011
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

%d Bloggern gefällt das: